Jeder einzelne zählt

Personalmarketing

Bei der Außenstellenpräsentation geht es vor allem darum, qualifizierte Arbeitskräfte aufzuspüren, um Chancen zu besetzen und sich in diesem Sinne die Oberhand zu sichern. Innerhalb des Systems daraus kristallisieren sich dann an dieser Stelle verschiedene Teilziele heraus: Beispielsweise soll der Bekanntheitsgrad der Organisation um die Berücksichtigung erwarteter Arbeitskräfte erweitert werden. Das Image der Organisation als Unternehmen sollte ebenfalls positiv sein, daher ist eine Unternehmensmarke (im Vergleich zur Chefkennzeichnung) wichtig. Auf diesem Weg kann dann adäquates Kandidatenpotential geholt und entsprechende Vertreter in die Gruppe aufgenommen werden. Eine effektive externe Personalförderung kann die Auswahlkosten ebenfalls senken.

Das war noch nicht alles!

Die getrennten Zielsetzungen bewirken demnach zwei grundlegende Felder, die in diesem Teilbereich der Personalinszenierung im Mittelpunkt stehen sollten: das Unternehmensbild und die wirtschaftlichen Mittel.

Image Kampagnen

Versuchen Sie, Ihren Grad an Achtsamkeit und die entsprechende Qualität Ihrer Organisation innerhalb des Systems aufrecht zu halten. Vermitteln Sie zum Beispiel über webbasierte Medien, Ihre Website und darüber hinaus in Stellenanzeigen die Vorzüge Ihrer Organisation und stellen Sie die positiven Eigenschaften dementsprechend fest heraus.

Lassen Sie uns Beginnen

Sind Sie bereit wirklich etwas zu verändern? Lassen Sie uns gemeinsam etwas aufbauen!